Carl-Auer Kids

Die Reihe Carl-Auer Kids ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Es hat sich herumgesprochen, dass unsere Kinderbücher künstlerisch und inhaltlich anspruchsvoll und therapeutisch wertvoll sind. Das sind viele andere Vertreter der Gattung Kinderbuch natürlich auch. Was ist also das Besondere dieser Reihe?

Es ist die Art und Weise, wie unsere Autoren auf ihre kleinen Protagonisten schauen: Der systemisch-therapeutische Blick betrachtet ein Kind niemals isoliert als einen Träger irgendwelcher Symptome wie z.B. Ängste. Die kleinen Helden sind eingebettet in ein märchenhaftes oder reales Beziehungsgeflecht, das stets auch Lösungen für ihre Probleme bereithält. Die Bücher geben Eltern und Kindern und allen, die mit Kindern zu tun haben, ihren Handlungsspielraum zurück, der vielleicht im Alltag verloren gegangen oder durch irgendeine Diagnose erschüttert worden ist. Die Reihe Carl-Auer-Kids hilft Familien, Erziehern, Pädagogen und last but not least Kinderärzten und -therapeuten.

27 Ergebnisse
Filter
  Autor Titel Medium ET Preis Zur Kasse
Papa ist wieder da Sharon McGuinness Papa ist wieder da ISBN 978-3-8497-0017-1 Buch 2013 19,95 €
Prinzessin Pompeline traut sich Brigitte Minne, Trui Chielens Prinzessin Pompeline traut sich ISBN 978-3-8497-0205-2 Buch 2017 15,95 €
Selina, Pumpernickel und die Katze Flora Susi Bohdal Selina, Pumpernickel und die Katze Flora ISBN 978-3-8497-0030-0 Buch 2014 19,95 €
So wie du Stefan Gemmel, Marie-José Sacré So wie du ISBN 978-3-8497-0178-9 Buch 2017 12,95 €
Tintenklecks, das Krikelkrakel-Mädchen ISBN 978-3-8497-0319-6 Vorankündigung Buch 2019 16,95 €
Wer hat schon eine normale Familie? Belinda Nowell, Míša Alexander Wer hat schon eine normale Familie? ISBN 978-3-8497-0203-8 Buch 2017 15,95 €
Wolkentage Alice Brière-Haquet, Monica Barengo Wolkentage ISBN 978-3-8497-0150-5 Buch 2016 19,95 €