Systemicum 2020

Systemicum 2020

Das Systemicum 2020 wird sich dem großen Thema „Gesellschaftlicher Wandel“ widmen. Wir wollen ExpertInnen, PraktikerInnen und AktivistInnen zu Wort kommen lassen, um anhand von vier großen Themen den gesellschaftlichen Wandel zu beleuchten.

Wir verändern die Welt und die Welt verändert uns:

  • unser Bild von „Gesellschaft“ als geschlossene Menschengemeinschaft wird zu einem Gefüge von Individuen mit mehrfachen Zugehörigkeiten

  • unsere Verortung in Raum und Zeit verändert sich in einer Welt der Globalisierung, Grenzenlosigkeit und Echtzeit

  • unser Selbstbild, dass wir uns die Welt durch "Verstehen" erschließen können, trifft auf eine unverstehbare Komplexität

  • die Annahme, dass wir so weiter machen und so weiter denken könnten wie bisher, scheitert angesichts der Aufgaben, vor denen wir als Menschengemeinschaft stehen

Es ist die Zeit von Unsicherheit, Angst, Konflikt und Abschied, es ist aber auch die Zeit von Aufbruch, Hoffnung und den zarten Pflänzchen von etwas Neuem.

In dieser Zeit brauchen wir vor allem zwei Dinge:

Eine neue Form des Denkens - ein Welt- und Menschenbild, das uns hilft, mit Komplexität umzugehen und eine gute Zukunft zu gestalten und

Kommunikationsräume, in denen wir unsere vielfältigen Wahrheiten und Perspektiven erkennen, besprechen und bearbeiten können.

Im Rahmen des 2. Wiener SYSTEMICUMS denken wir systemisch WEITER:

Räumlich weiter denken - von der Organisation in den weiteren Kontext von Gesellschaft: Welche Entwicklungen und Wechselwirkungen können wir heute erkennen? Wie können wir darauf reagieren?

Zeitlich weiter denken: Wie könnte die Zukunft der Gesellschaft aussehen? Wo zeigen sich ermutigende Entwicklungen? Wie werden sich Organisationen und Gesellschaft weiter entwickeln?

Mit dem Systemicum werden wir einen Raum eröffnen und offenhalten, der als Rahmen für persönliche, direkte und kontroversielle Kommunikation dient. Wir wollen Menschen zusammenbringen, die sonst nicht zusammenkommen: Menschen aus Wirtschaft, der Wissenschaft, aus NGO's und der Beratung.

Wir wollen über die großen Fragen sprechen, für die wir im Alltag keine Zeit finden. Und wir wollen in dieser Zeit des Umbruchs unsere Aufmerksamkeit auf jene Phänomene legen, die uns Mut, Zuversicht und gute Energie geben.

19. 03.2020

Details

Beginn: 19.03.2020, 09:30
Ende: 19.03.2020, 19:00
Adresse: trainconsulting Mariahilfer Straße 88a/3/9 A-1070 Wien
Art der Veranstaltung: Tagung
Ticketkauf: https://www.systemicum.eu/

Veranstalter

Name des Veranstalters: trainconsulting
Telefon: +43 1 526 07 40 0
E-Mail: office@trainconsulting.eu
© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.