Besser schlafen mit Selbsthypnose - Das Fünf-Wochen-Programm für Aufgeweckte
Heinz-Wilhelm Gößling

Besser schlafen mit Selbsthypnose

Das Fünf-Wochen-Programm für Aufgeweckte

143 Seiten, Kt, 17,95 € ISBN 978-3-8497-0084-3 Thema: Hypnose und Hypnotherapie Reihe: Carl-Auer LebensLust Besser schlafen in fünf Wochen? Wie soll das gehen, wenn man schon seit Monaten keine Nacht mehr durchgeschlafen hat?! Sicher ist: Mit ein paar Schlaftipps alleine ist es nicht... Weiterlesen

Besser schlafen in fünf Wochen? Wie soll das gehen, wenn man schon seit Monaten keine Nacht mehr durchgeschlafen hat?! Sicher ist: Mit ein paar Schlaftipps alleine ist es nicht getan.

Der Psychiater, Coach und Mentaltrainer Dr. Heinz-Wilhelm Gößling stellt in diesem Buch ein verständlich und unterhaltsam geschriebenes Übungsprogramm vor. Es vermittelt ein tieferes Verständnis dafür, wie unsere innere Tag-Nacht-Uhr funktioniert und welche psychologischen Hintergründe einen guten Schlaf ausmachen. Herzstück des Programms sind Anleitungen zu verschiedenen Formen von wissenschaftlich bewährter, schnell erlernbarer Selbsthypnose.

Die fünf Wochenetappen des Programms sind aufeinander abgestimmt und greifen die wichtigsten Aspekte von Schlafstörungen auf: In der ersten Woche lernen Sie, wie Sie kreisende Gedanken abschalten, die Sie am (Wieder-)Einschlafen hindern. Auf welche Weise Sie Ihren natürlichen Biorhythmus für einen erholsamen Schlaf nutzen können, wird in der zweiten Woche erläutert. Woche drei widmet sich dem „inneren Konto“ und der Frage, wie Sie es ins Plus bringen, um abends unbeschwert ins Bett zu gehen. Die vierte Woche zeigt drei verschiedene Imaginationen zur Verbesserung des Tiefschlafs, und in der fünften Woche lernen Sie eine Methode, mit der Sie schon tagsüber den Kopf frei bekommen, um nachts traumhaft schlafen zu können. Probieren Sie es aus!

„In dieser sehr gut geschriebenen und wissenschaftlich fundierten Anleitung beschreibt Heinz-Wilhelm Gößling verschiedene Strategien der Selbsthypnose, mit denen man den eigenen Schlaf verbessern und vertiefen kann. Die Texte sind einfach zu verstehen und anzuwenden, und es stehen zusätzlich Hörbeispiele zum Herunterladen zur Verfügung. Die positive Wirkung von hypnotischen Imaginationen auf den Schlaf haben wir in mehreren Studien in unserem Schlaflabor wissenschaftlich beweisen können. Damit ist dieses Buch ein sehr wichtiges und Hoffnung gebendes Buch für alle Menschen, die unter Schlafproblemen leiden und nach wirkungsvollen Alternativen zu Schlafmedikamenten suchen.“Prof. Dr. Björn Rasch, Universität Fribourg

Zusatzmaterial erhältlich

Heinz-Wilhelm Gößling

Heinz-Wilhelm Gößling, Dr. med., Studium der Medizin in Hannover, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie; seit 2003 Leitender Oberarzt an der Psychiatrie Hannover-Langenhagen des Klinikums Region Hannover; Klinische Leitungsbereiche: Tagesklinik Hannover und Psychiatrische Institutsambulanzen. Zusätzlich seit 2007 eigene Praxis für Coaching, Mentaltraining und Hypnose. Heinz-Wilhelm Gößling gibt seit 1993 Fortbildungsseminare und ist als Dozent tätig, u. a. für die Ärztekammer Niedersachsen, die Milton-Erickson-Gesellschaft (M.E.G), die Deutsche Gesellschaft für Hypnose (DGH), die International Society of Hypnosis (ISH), die Gesellschaft für Verhaltenstherapie Hannover (gfvt). Schwerpunkte: Hypnotherapie bei Schlafstörungen, Depressionen, Burn-out, Angststörungen, beruflichen und privaten Krisensituationen; Coaching und Mentaltraining für Ärzte, Führungskräfte und Leistungssportler.

Weitere Anleitungen und Selbsthypnosen auf besserschlafenmitselbsthypnose.de.

Kostenlose Audio-Anleitung

Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
  1. Nun habe ich endlich etwas gefunden was mir hilft! Vielen Dank!
Zum Seitenanfang
3 verwandte Artikel
1 weiterer Artikel von diesem Autor
111 weitere Artikel zum Thema Hypnose und Hypnotherapie
57 weitere Artikel aus der Reihe Carl-Auer LebensLust