Thomas Friedrich-Hett, Noah Alexander Artner, Rosita A. Ernst, Corina Ahlers, Helke Bruchhaus Steinert, Josy Fischer-Johannsen, Katharina Fuchs, Mary M. Gergen, Kenneth J. Gergen, Dietmar Höhne, Johannes Johannsen, Ursula Lehr, Ingrid Meyer-Legrand, Cornelia Schallhart, Herta Schindler, Martin G. Sellner, Birgit Wolter, Dirk K. Wolter

Systemisches Arbeiten mit älteren Menschen

Konzepte und Praxis für Beratung und Psychotherapie

287 Seiten, Kt, 29,95 € ISBN 978-3-8497-0043-0 Thema: Systemische Therapie und Beratung Im Unterschied zu früher nehmen ältere Menschen heute häufiger und mit größerer Selbstverständlichkeit Therapie und Beratung für sich in Anspruch. Naturgemäß stehen hier andere... Weiterlesen

Im Unterschied zu früher nehmen ältere Menschen heute häufiger und mit größerer Selbstverständlichkeit Therapie und Beratung für sich in Anspruch. Naturgemäß stehen hier andere Themen im Vordergrund als bei jüngeren Ratsuchenden.

Die Beiträge dieses Bandes basieren auf der Erkenntnis, dass Lernen, Wachstum und Veränderung auch noch im Alter möglich sind. Die Anzahl der zukünftigen Lebensoptionen mag geringer sein, die eigene Vergangenheit und die Vielfalt von Geschichte(n), die man zu erzählen hat, werden dagegen größer und reichhaltiger. Die Konstruktion der eigenen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft entscheidet darüber, ob man mit Bitterkeit und Resignation oder mit Gefühlen der Freude und Zufriedenheit auf die eigene Biografie zurückschaut. Therapie und Beratung können dann helfen, Kraft für die auch jetzt noch anstehenden Lebensaufgaben zu gewinnen – bis hin zu einem guten und würdevollen Abschied von allem, was das Leben bereitgehalten hat.

Der Praxisteil des Buches macht mit vielen Fallbeispielen deutlich, dass der Respekt vor der Biografie und das Interesse an dem, was ältere und alte Menschen in die Therapie einbringen können, für eine erfolgreiche Arbeit wichtiger sind als jeder lösungsorientierte Heilungseifer.

Mit Beiträgen von: Corina Ahlers, Helke Bruchhaus Steinert, Katharina Fuchs, Mary M. Gergen & Kenneth J. Gergen, Dietmar Höhne, Josy Fischer-Johannsen & Johannes Johannsen, Ursula Lehr, Ingrid Meyer-Legrand, Cornelia Schallhart, Herta Schindler, Martin G. Sellner, Birgit Wolter, Dirk K. Wolter.

„ein interessantes, auf alle Fälle lesenswertes Buch“Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung, Jg. 33 (1), Januar 2015

Thomas Friedrich-Hett

Thomas Friedrich-Hett, Diplom-Psychologe und Krankenpfleger; Lehrtherapeut für systemische Therapie und Beratung (viisa, SG); Lehrtätigkeit für viisa Marburg sowie Tätigkeiten in Supervison, Jugend- und Familienhilfe und in freier Privatpraxis in Essen.

Noah Alexander Artner

Noah Alexander Artner, M. A.; Radio- und Fernsehjournalist, systemischer Therapeut und Coach, Psychotherapeut (Systemische Familientherapie), Hypnotherapeut, integrativer Supervisor; in eigener Praxis tätig.

Homepage
Rosita A. Ernst

Rosita A. Ernst, Dr. phil.; Klinische und Gesundheitspsychologin, Gerontopsychologin, Systemische Familientherapeutin (ÖAS), Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie); in einer Gemeinschaftspraxis tätig.

Homepage
Corina Ahlers
Helke Bruchhaus Steinert
Josy Fischer-Johannsen
Katharina Fuchs
Mary M. Gergen

Mary M. Gergen ist emeritierte Professorin für Psychologie und Gender-Studien an der Penn State University. Nach ihrem Ph. D. in Sozialpsychologie arbeitete sie zunächst als psychologische Beraterin bei AT&T. Zusammen mit Kenneth Gergen gründete sie das Taos Institut. Heute betreut sie Doktoranden und lehrt Feministische Theorie an einem College in Pennsylvania. Außerdem ist sie Mitherausgeberin eines elekronischen Newsletters, der ein positives Bild vom Altern vermitteln will.

Kenneth J. Gergen

Kenneth J. Gergen ist Professor für Psychologie am Swarthmore College und Gründer des Taos Instituts, einer Non-Profit-Organisation, die sich mit der Weiterentwicklung des Sozialen Konstruktionismus und seinen gesellschaftlichen Anwendungsfeldern (u. a. Therapie, Organisationsberatung und Erziehung) beschäftigt. Forschungsstipendien der Guggenheim-Stiftung, der Fulbright Stiftung und der Alexander-von-Humboldt-Stiftung führten ihn auch nach Deutschland. Hier wurde er u. a. durch sein Buch „Das übersättigte Selbst: Identitätsprobleme im heutigen Leben“ bekannt.

Homepage
Dietmar Höhne
Johannes Johannsen
Ursula Lehr
Ingrid Meyer-Legrand
Cornelia Schallhart
Herta Schindler
Martin G. Sellner
Birgit Wolter
Dirk K. Wolter
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
2 verwandte Artikel
5 weitere Artikel von diesem Autor
Lexikon des systemischen Arbeitens - Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie Jan V. Wirth,
Heiko Kleve,
Heinz Abels,
Falko von Ameln,
Eia Asen,
Ulrich Auer,
Dirk Baecker,
Christiane Bauer,
Wolfgang Budde,
Peter Bünder,
Manfred Cierpka,
Edwin Czerwick,
Hans-Ulrich Dallmann,
Markus Dierkes,
Elmar Drieschner,
Joseph Duss-von Werdt,
Andrea Ebbecke-Nohlen,
Peter Ebel,
Lothar Eder,
Andreas Eickhorst,
Günther Emlein,
Matthias Freitag,
Thomas Friedrich-Hett,
Frank Früchtel,
Andreas Fryszer,
Peter Fuchs,
Wolfgang Gaiswinkler,
Wolfgang Geiling,
Mohammed El Hachimi,
Martin Hafen,
Kurt Hahn,
Stefan Hammel,
Reinert Hanswille,
Sigrid Haselmann,
Margarete Hecker,
Thomas Hegemann,
Johannes Herwig-Lempp,
Rainer Hirschberg,
Franz Hoegl,
Hans-Jürgen Hohm,
Boris Holzer,
Bettina Hünersdorf,
Roland Kachler,
Andreas Kannicht,
Sabine Klar,
Rudolf Klein,
Björn Kraus,
Wolfgang Krieger,
Sabine Krönchen,
Isabel Kusche,
Ludger Kühling,
Helmut Lambers,
Anne M. Lang,
Maren Lehmann,
Albert Lenz,
Tom Levold,
Sven Lewandowski,
Kurt Ludewig,
Olaf Maaß,
Johann Jakob Molter,
Matthias Ochs,
Gisela Osterhold,
Hans-Ulrich Pfeifer-Schaupp,
Sonja Radatz,
Janine Radice von Wogau,
Wolf Ritscher,
Marianne Roessler,
Wilhelm Rotthaus,
Albert Scherr,
Günter Schiepek,
Silke Schumacher,
Roland Schleiffer,
Arist von Schlippe,
Bernd Schmid,
Rainer Schwing,
Rainer Schützeichel,
Fritz B. Simon,
Ingo Spitczok von Brisinski,
Liane Stephan,
Rudolf Stichweh,
Tilmann Sutter,
Veronika Tacke,
Svenja Uhrig,
Manfred Vogt,
Gunthard Weber,
Wolf Rainer Wendt,
Susanne Wengler,
Helmut Wetzel,
András Wienands,
Rudolf Wimmer,
Michael Wirsching
Lexikon des systemischen Arbeitens
Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie
54,00 €
144 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie und Beratung
Lexikon des systemischen Arbeitens - Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie Jan V. Wirth,
Heiko Kleve,
Heinz Abels,
Falko von Ameln,
Eia Asen,
Ulrich Auer,
Dirk Baecker,
Christiane Bauer,
Wolfgang Budde,
Peter Bünder,
Manfred Cierpka,
Edwin Czerwick,
Hans-Ulrich Dallmann,
Markus Dierkes,
Elmar Drieschner,
Joseph Duss-von Werdt,
Andrea Ebbecke-Nohlen,
Peter Ebel,
Lothar Eder,
Andreas Eickhorst,
Günther Emlein,
Matthias Freitag,
Thomas Friedrich-Hett,
Frank Früchtel,
Andreas Fryszer,
Peter Fuchs,
Wolfgang Gaiswinkler,
Wolfgang Geiling,
Mohammed El Hachimi,
Martin Hafen,
Kurt Hahn,
Stefan Hammel,
Reinert Hanswille,
Sigrid Haselmann,
Margarete Hecker,
Thomas Hegemann,
Johannes Herwig-Lempp,
Rainer Hirschberg,
Franz Hoegl,
Hans-Jürgen Hohm,
Boris Holzer,
Bettina Hünersdorf,
Roland Kachler,
Andreas Kannicht,
Sabine Klar,
Rudolf Klein,
Björn Kraus,
Wolfgang Krieger,
Sabine Krönchen,
Isabel Kusche,
Ludger Kühling,
Helmut Lambers,
Anne M. Lang,
Maren Lehmann,
Albert Lenz,
Tom Levold,
Sven Lewandowski,
Kurt Ludewig,
Olaf Maaß,
Johann Jakob Molter,
Matthias Ochs,
Gisela Osterhold,
Hans-Ulrich Pfeifer-Schaupp,
Sonja Radatz,
Janine Radice von Wogau,
Wolf Ritscher,
Marianne Roessler,
Wilhelm Rotthaus,
Albert Scherr,
Günter Schiepek,
Silke Schumacher,
Roland Schleiffer,
Arist von Schlippe,
Bernd Schmid,
Rainer Schwing,
Rainer Schützeichel,
Fritz B. Simon,
Ingo Spitczok von Brisinski,
Liane Stephan,
Rudolf Stichweh,
Tilmann Sutter,
Veronika Tacke,
Svenja Uhrig,
Manfred Vogt,
Gunthard Weber,
Wolf Rainer Wendt,
Susanne Wengler,
Helmut Wetzel,
András Wienands,
Rudolf Wimmer,
Michael Wirsching
Lexikon des systemischen Arbeitens
Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie
54,00 €