Dirk Rohr

Über die Arbeit mit Genogrammen

Auswertung von ExpertInneninterviews zur Genogrammerstellung

222 Seiten, Kt, 21,95 € ISBN 978-3-8497-9006-6 Thema: Systemische Therapie und Beratung, Familientherapie und Familienforschung Reihe: Verlag für Systemische Forschung Genogramme sind Visualisierungen der bio-psycho-sozialen Situation der Familie und ermöglichen den KlientInnen, Verhaltensmuster zu erkennen – und somit sich selbst besser... Weiterlesen

Genogramme sind Visualisierungen der bio-psycho-sozialen Situation der Familie und ermöglichen den KlientInnen, Verhaltensmuster zu erkennen – und somit sich selbst besser kennenzulernen. Dieses Buch beschreibt nicht normativ und idealtypisch, wie sie erstellt werden "sollten", sondern deskriptiv, realistisch, wie erfahrene BeraterInnen und TherapeutInnen "tatsächlich" mit Genogrammen arbeiten, was Vor- und Nachteile, Grenzen und Möglichkeiten (Wirkungsweisen) sind. Es handelt sich hierbei um erste empirische Befunde zur Arbeit mit Genogrammen.

Die hier dargestellte Auswertung von zwanzig qualitativen ExpertInneninterviews ist Teil des interdisziplinären Forschungsprojektes "InGeno", in dem Dirk Rohr und sein Forschungsteam gemeinsam mit Informatik-Professor Dr. Mario Winter, B.Sc. Sven Kullack und dem Team der Technischen Hochschule Köln eine Software (App) zur Erstellung von Genogrammen entwickelt.

Dirk Rohr

Dirk Rohr, Dr., ist als Akademischer Direktor Leiter des Arbeitsbereiches Beratungsforschung sowie des Zentrums für Hochschuldidaktik an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. 2004 erhielt er den Ruf auf die „Professur für Kommunikation in pädagogischen Handlungsfeldern“ der Universität Oldenburg. 2006 war er Invited Scientist der Harvard University und der Stanford University. Er ist Gestalttherapeut, Supervisor (DGSv/DGSF) sowie Instituts- und Weiterbildungsleiter „Systemische Beratung“ im koelner-institut.de. Seit September 2016 ist er Sprecher der Fachgruppe Beratung in der DGSF. Ab 2017 ruht sein Amt als wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB), da er in den Geschäftsführenden Vorstand der DGfB gewählt wurde.

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 weiterer Artikel von diesem Autor
144 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie und Beratung
Lexikon des systemischen Arbeitens - Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie Jan V. Wirth,
Heiko Kleve,
Heinz Abels,
Falko von Ameln,
Eia Asen,
Ulrich Auer,
Dirk Baecker,
Christiane Bauer,
Wolfgang Budde,
Peter Bünder,
Manfred Cierpka,
Edwin Czerwick,
Hans-Ulrich Dallmann,
Markus Dierkes,
Elmar Drieschner,
Joseph Duss-von Werdt,
Andrea Ebbecke-Nohlen,
Peter Ebel,
Lothar Eder,
Andreas Eickhorst,
Günther Emlein,
Matthias Freitag,
Thomas Friedrich-Hett,
Frank Früchtel,
Andreas Fryszer,
Peter Fuchs,
Wolfgang Gaiswinkler,
Wolfgang Geiling,
Mohammed El Hachimi,
Martin Hafen,
Kurt Hahn,
Stefan Hammel,
Reinert Hanswille,
Sigrid Haselmann,
Margarete Hecker,
Thomas Hegemann,
Johannes Herwig-Lempp,
Rainer Hirschberg,
Franz Hoegl,
Hans-Jürgen Hohm,
Boris Holzer,
Bettina Hünersdorf,
Roland Kachler,
Andreas Kannicht,
Sabine Klar,
Rudolf Klein,
Björn Kraus,
Wolfgang Krieger,
Sabine Krönchen,
Isabel Kusche,
Ludger Kühling,
Helmut Lambers,
Anne M. Lang,
Maren Lehmann,
Albert Lenz,
Tom Levold,
Sven Lewandowski,
Kurt Ludewig,
Olaf Maaß,
Johann Jakob Molter,
Matthias Ochs,
Gisela Osterhold,
Hans-Ulrich Pfeifer-Schaupp,
Sonja Radatz,
Janine Radice von Wogau,
Wolf Ritscher,
Marianne Roessler,
Wilhelm Rotthaus,
Albert Scherr,
Günter Schiepek,
Silke Schumacher,
Roland Schleiffer,
Arist von Schlippe,
Bernd Schmid,
Rainer Schwing,
Rainer Schützeichel,
Fritz B. Simon,
Ingo Spitczok von Brisinski,
Liane Stephan,
Rudolf Stichweh,
Tilmann Sutter,
Veronika Tacke,
Svenja Uhrig,
Manfred Vogt,
Gunthard Weber,
Wolf Rainer Wendt,
Susanne Wengler,
Helmut Wetzel,
András Wienands,
Rudolf Wimmer,
Michael Wirsching
Lexikon des systemischen Arbeitens
Grundbegriffe der systemischen Praxis, Methodik und Theorie
54,00 €
136 weitere Artikel aus der Reihe Verlag für Systemische Forschung