Fritz (B. Simon) & Gunther (Schmidt) machen mal wieder etwas zusammen

Fritz (B. Simon) & Gunther (Schmidt) machen mal wieder etwas zusammen

Seminarbeschreibung

„Willst Du ein System verstehen, versuche es zu verändern“, so hat Ross Ashby, einer der Vordenker der Kybernetik, einmal formuliert. Solche Veränderungsversuche haben G. Schmidt und F. Simon in den 80er-Jahren fünf Jahre lang jeden Tag gemeinsam als Therapeutenteam vollzogen. Als Personen und in ihrem Denken waren/sind die beiden sehr verschieden – was zur Grundlage ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit wurde. Sie behandelten Familien, in denen ein Mitglied an einer schweren (psycho-)somatischen Krankheit litt bzw. als schizophren oder manisch-depressiv diagnostiziert worden war. Damit haben sie wichtige Beiträge zur Erforschung der Wechselbeziehungen zwischen den Mustern individuellen Denkens und Fühlens und den Mustern der Kommunikation in sozialen Systemen beigetragen. Diese Forschungstätigkeit haben sie dann auch auf die Dynamik und die Veränderungsmöglichkeiten in therapeutischen Teams (ihrem eigenen), in Teams generell und konsequenterweise in Organisationen ausgeweitet.

Die beruflichen Wege von G. Schmidt und F. Simon haben sich getrennt, aber beide machen kein Hehl daraus, dass alles, was sie heute als Berater und/oder Therapeuten tun, seine Wurzeln in den Jahren der Zusammenarbeit hat. Das gilt sowohl für die theoretischen Konzepte als auch die Methoden, die sie gemeinsam entwickelten. Alle paar Jahre haben sie sich zu einem Seminar getroffen, um „mal wieder was gemeinsam zu machen“ - bislang in Berlin und Heidelberg und nun auch in Wien.

Inhalte

Das mögliche Themenspektrum ist weit: von der Einzeltherapie und dem Coaching, über die Familientherapie, die Teamberatung, zur Organisationsberatung und dem Management ... Wie die Schwerpunkte gesetzt werden, hängt von den theoretischen wie praktischen Interessen der Teilnehmer ab. Deshalb laden wir Sie ein, uns die Themenschwerpunkte zu schicken, die für Sie in diesem Seminar besonders interessant wären (info@kompetenzfokus.at). Eine genauere Fokussierung erfolgt zu Beginn des Seminars. (Alle angemeldeten Teilnehmer werden später zur Einreichung von Vorschlägen noch per Mail angeschrieben)

Ablauf und Methodik

Der Ablauf und Methodik richten sich ebenfalls nach den Schwerpunkten der eingebrachten Themen und Interessen. ES darf sich entfalten.

12. 05.2023

Details

Beginn: 12.05.2023, 08:00
Ende: 13.05.2023, 18:01
Adresse: Arcotel Wimberger Wien Neubaugürtel 34-36 1070 Wien
Art der Veranstaltung: Weiterbildung
Ticketkauf: https://www.kompetenzfokus.at/seminare

Veranstalter:innen

Name des Veranstalter:in: Kompetenzfokus GmbH
Telefon: +43 650 61 77 42
E-Mail: office@kompetenzfokus.at
© 2022 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.