lieferbar
Verfügbare Medien
Harald Ullmann

Einführung in die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

ISBN 978-3-8497-0070-6 123 Seiten, Kt, 2017. Aufl. Erscheinungsdatum 15.09.2017
  • Erstes methodenintegrativ Buch zur kompakten Einführung in diese Imaginationsmethode

  • Übersichtlich, praxisnah, lebendig

  • guter Einstieg für Studierende und Anfänger

Bitte Medium wählen:
Buch
eBook
13,99 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Carl-Auer Compact und der Themen Beratung/Coaching/Supervision und Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Diese Einführung in die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) stellt eine vielseitig anwendbare therapeutische Methode vor, die alternative Behandlungsansätze und -theorien auf kreative Weise integriert. Wie der Name andeutet – katathym bedeutet „den Gefühlen gemäß“ –, stehen im Zentrum der Katathym Imaginativen Psychotherapie Imaginationen, die durch autonome emotionale Prozesse angeregt und gesteuert werden. Der Therapeut begleitet den Klienten dabei in einem dialogischen Prozess, ermutigt behutsam zu genauerer Betrachtung von inneren Bildern, unterstützt bei Konfrontationen und eröffnet so Möglichkeiten, alternative Verhaltensweisen und Beziehungsmuster zu erkennen und zu erproben. Harald Ullmann stellt die KIP als differenziertes Methodenrepertoire vor, das insbesondere zur Bearbeitung von Konflikten und zur Mobilisierung innerer Ressourcen geeignet ist. Sein praxisnaher und didaktischer Aufbau macht das Buch zu einer Einführung im besten Sinne. Die Fallgeschichten werden durch aussagekräftige Bilder zu exemplarischen Tagträumen illustriert. Stimmen zum Buch „In insgesamt sechs Kapiteln gibt der Autor eine gelungene Einführung in die Theorie und Grundlagen der KIP und beschreibt in – übrigens auch für Verhaltenstherapeuten – leicht zu lesender und bildhafter Sprache, durchsetzt mit Fallgeschichten, Beispielen und Übungen zum selber ausprobieren das therapeutische und didaktische System dieses Behandlungsansatzes, den er selbst als ‚Psychotherapie mit dem Tagtraum‘ bezeichnen. Fazit: Kurzweilig, informativ und lesenswert.“ Melchior Fischer, M.E.G.a.Phon 9/2017

Autoren

Harald Ullmann

Harald Ullmann, Dr. med., Facharztausbildungen in Innerer Medizin, Neurologie und Psychiatrie; leitende Klinikfunktionen in Akutpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik; Ausbildungen in Psychoanalyse, Familientherapie, Hypnotherapie und Katathym Imaginativer Psychotherapie (KIP); Dozent der deutschen und der tschechischen Fachgesellschaft für KIP; Mitglied des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM); seit 1992 in eigener Praxis tätig; Lehrtätigkeit in verschiedenen Weiterbildungsinstituten für Psychotherapie.

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Beratung/Coaching/Supervision

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH