Das Auge des Betrachters

Beiträge zum Konstruktivismus

Gregory Bateson – Eine Einführung in sein Denken

Warum wird Bateson immer noch und immer wieder neu rezipiert?

Einführung in die Systemtheorie

Luhmanns berühmte Vorlesung als Buch!

Teil der Welt

Heinz von Foersters faszinierende Autobiografie, mit viel Witz, stupender Energie und großem Einfallsreichtum.

Der Carl-Auer Verlag

Was uns auszeichnet

Über 800 Titel

Alle verfügbaren Titel online

Persönliche Beratung

Bequeme Bestellung

Schnell und sicher zu Ihrem Buch

Sichere Zahlung

per Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

Kostenloser Versand

für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Unsere Bestseller

Die beliebtesten Werke unserer Autor:innen

Aus unserem Magazin

Neuigkeiten, Blog-Beiträge und unser Magazin

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »
  • 24.06.2021 Informationsveranstaltung zu den SWF-Angeboten - Juni 2021

    Wir möchten Interessent*innen helfen herauszufinden, ob unsere Angebote für sie und ihre Entwicklungspläne passend sind. Und dabei die Gelegenheit geben, die Seminarleiter*innen vorab persönlich kennenzulernen. Denn für eine gelungene Weiterbildung mit viel Freude und Begeisterung ist es wichtig, dass die Chemie stimmt.

    Ein Angebot hierfür sind digitale Informationsveranstaltungen an. Neben einer allgemei...

  • 28.06.2021 Gruppendynamik II [Inter-Gruppen-Dynamiken – Ein Training für Fortgeschrittene]

    In Organisationen eingebettete Gruppen sind äußerst selten isoliert zu sehen. Vielmehr kommen sie in Kontakt mit anderen Gruppierungen, Teams, Projektgruppen oder ähnlichen sozialen Gebilden. Sie beobachten diese, kooperieren oder konkurrieren miteinander. Dabei entwickeln sich Situationen mit herausfordernden Dynamiken. Häufig entsteht so etwas wie »Abteilungsegoismus« und »Silodenken«. Ungelöste Konflikte ve...

  • 06.07.2021 Welche Grenzen brauchen wir?

    Im 75. Jahr der Genfer Flüchtlingskonvention wendet sich der Migrationsforscher Gerald Knaus auch in seinem Buch „Welche Grenzen brauchen wir?„ an Europäer:innen, die sich für ein menschlich kontrolliertes Grenzregime einsetzen. Gleichzeitig beteiligen sich diese Menschen an einem kritischen Diskurs mit konträren Positionen.

    Es geht um nicht weniger als darum, die demokratische Vitalität zu erhalten un...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor:innen im Fokus

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Sabine Fruth

Sabine Fruth

Sabine Fruth, Studium der Humanmedizin; 1993–2014 niedergelassene Hausärztin mit pädiatrischem Schwerpunkt in eigener Praxis; seit 2014 privatärztlich tätig (Psychotherapie und Hypnotherapie); Zusatzausbildungen in Hypnose, Psychotherapie (Tiefenpsychologie); Referententätigkeit zu „Imaginären Körperreisen" und dem „Haus des Wissens"; Autorin des Buches „Das Haus des Wissens - Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg“ und „Imaginäre Körperreisen - Neue Wege zum individuellen Heilungsprozess"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

We do it Auer Way

Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie und Beratung sowie für Hypnotherapie. Seit 1989 veröffentlichen wir neue Erkenntnisse systemischen Denkens sowie hypnotherapeutischer, systemischer und hypnosystemischer Praxis aus der ganzen Welt. Neben Büchern, audiovisuellen Medien und Praxismaterialien für Therapeut:innen und Berater:innen stehen wissenschaftliche Publikationen und Ratgeber über das professionelle Feld hinaus. Unser Verlag versteht sich als Dienstleister für das „systemische und hypnotherapeutische Feld“ und unterstützt dessen Wachstum und Weiterentwicklung. Unser Programm umfasst derzeit über 800 lieferbare Titel, darunter Klassiker von Niklas Luhmann, Milton H. Erickson, Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, Heinz von Foerster, Humberto Maturana, Helm Stierlin, Fritz B. Simon, Gunthard Weber, Bernhard Trenkle, Carmen Beilfuß und Rosmarie Welter-Enderlin. Jährlich kommen rund 50 Neuerscheinungen zur systemischen und hypnotherapeutischen Praxis, Theorie und Forschung hinzu. Unser Verlagsprogramm deckt die gesamte Diversität therapeutischer und beraterischer Praxis ab. Es reicht von Beratung, Coaching, Supervision über Soziale Arbeit und Pädagogik bis hin zu Management und Organisationsberatung. Wir bieten Fachliteratur zu Systemtheorie, Philosophie, Gesellschaft, Therapie, Psychotherapie, Psychologie, Psychiatrie, psychische Störungen, Einzeltherapie, Paartherapie, Familientherapie, PEP, Idiolektik sowie Kinder- und Jugendlichentherapie an. Wir sind jedoch nicht nur die Experten:innen in den Sektoren Psychologie und Beratung, sondern veröffentlichen auch wertvolle und einzigartige Kinderbücher.

Die Kinderbuchreihe „Carl-Auer Kids“ verbindet erzählerische und künstlerische Leichtigkeit mit diskretem therapeutischem Nutzen. Für Einsteiger:innen in das Systemische, Hypnotherapeutische und andere Felder bieten wir unsere Reihe „Carl-Auer Compact“ an. Anhand praktischer Beispiele werden hier systemisches und hypnotherapeutisches Denken und Handeln vorgestellt und erläutert. Darüber hinaus gibt es Einführungen in die Ego-State-Therapie, hypnosystemische Therapie und Beratung, Organisationskultur und vieles andere mehr. Die Ratgeber der „Carl-Auer LebensLust“ halten für viele Fragen des Alltags fundierte Lösungsvorschläge und praktische Tipps bereit. Geeignet für alle, die einfach besser leben wollen. Psychologische und psychiatrische Fachexpertise erwartet Sie in unserer Reihe „Störungen systemisch behandeln“. Diese zeigt, dass die Systemtherapie über Diagnosen erfasste Krankheiten und Störungen besser beschreiben, erklären und im Anschluss daran mit hoher praktischer Effizienz behandeln kann. Zu den psychischen Krankheiten, die thematisiert werden, gehören Angststörungen, Depressionen, Essstörungen, Schizophrenie... Die Verbindung von Theorie und Praxis und maßgebende Beiträge aus Philosophie und Gesellschaftstheorie finden Sie in der Reihe „Systemische Horizonte“. Für Lehrende empfehlen wir unsere „Spickzettel für Lehrer“ mit zahlreichen Tipps zu mehr Gelassenheit und Selbstwirksamkeit in der Schule und allen Kontexten pädagogischen Handelns. Der im Carl-Auer Verlag integrierte „Verlag für Systemische Forschung“ verbindet in seinem Programm etablierte theoretische und empirische Forschung mit originellen und eigensinnigen Querdenker:innen. Wir wünschen Ihnen viel Lebensgewinn und, nicht zuletzt, Spaß bei der Lektüre! .

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.