lieferbar
Verfügbare Medien
Hans-Christian Kossak

Prüfungsangst – Beraten aus sieben Perspektiven

Dieses Buch vermittelt Lehrern und Lernbegleitern verständliche und sofort anwendbare Beratungs- und Veränderungsvorschläge bei Schulängsten. Der Autor erläutert sie entlang der sieben bestimmenden Elemente der Prüfungsangst und ihrer Wechselwirkungen: Physiologie, Kognition, Emotion, Motorik, Motivation, Attribution und Imagination. Konkrete Anleitungen z. B. zur Entspannung sind wörtlich wiedergegeben und können sofort übernommen werden.
ISBN 978-3-8497-0058-4 125 Seiten, Kt, 2015. Aufl. Erscheinungsdatum 15.03.2015
  • verständliche und konkrete Informationen zur Erklärung und Behebung von Prüfungsängsten.

  • mit vielen praktischen Übungen

  • hilft, die Potenziale der Schüler zu fördern

Bitte Medium wählen:
Buch
9,95 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Spickzettel für Lehrer und des Themas Systemische Pädagogik

Buchbeschreibung

Schulstress und Prüfungsängste können das Lernpotenzial erheblich beeinträchtigen. Beratungslehrer und Lerncoachs erhalten mit diesem Buch verständliche und sofort anwendbare Konzepte zur Erklärung und Beratung bei Prüfungsangst. Sie basieren auf Methoden aus der kognitiv-behavioralen Psychotherapie, der Hypnotherapie und der Verhaltensmedizin, die speziell für den Schulalltag modifiziert wurden. Hans-Christian Kossak geht das Thema entlang der sieben bestimmenden Elemente der Prüfungsangst an: Physiologie, Kognition, Emotion, Motorik, Motivation, Attribution und Imagination. Jeder dieser Aspekte wird erläutert und mit Beratungs- und Veränderungsvorschlägen für den Schulalltag versehen. Kossak rückt dabei immer wieder die Wechselwirkung der einzelnen Elemente in den Blick. Prüfungsangst wird dadurch als Phänomen mit mehreren Dimensionen erkennbar. Wo dieses mehrdimensionale Wissen in die Gespräche mit Lernenden einfließt, steigt der Erfolg der Beratung deutlich. Besondere Praxisratschläge und Schwerpunkte sind in diesem „Spickzettel“ lernfreundlich hervorgehoben, konkrete Anleitungen z. B. zur Entspannung sind wörtlich wiedergegeben und können sofort übernommen werden. Das Buch vermittelt so auch auf die Schnelle Handlungskompetenzen mit Hintergrund. Empfohlene Vertiefungen zum Thema werden als ergänzendes Online-Material bereitgestellt.

Autoren

Hans-Christian Kossak

Hans-Christian Kossak, Dr. phil., Klinischer Fachpsychologe (BDP), Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Bis zu seiner Pensionierung Leiter der katholischen Beratungsstelle für Erziehungs- und Familienfragen in Bochum und der von ihm gegründeten Kinderhilfeambulanz. Supervisor, Ausbilder für Hypnose und Verhaltenstherapie (BDP, dgvt, GwG, DGH, SMSH, ISH). Schwerpunkte: Psychotherapie mit kognitiv-behavioraler Hypnose, bes. bei Ängsten, Prüfungsängsten, Psychosomatik. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Hypnose in der Psychotherapie, darunter das Standardwerk „Hypnose – Lehrbuch für Psychotherapeuten und Ärzte“ (5., überarb. Aufl., 2013) und „Lernen leicht gemacht. Gut vorbereitet und ohne Prüfungsangst zum Erfolg“ (2., überarb. Aufl. 2008).

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Hans-Christian Kossak

Weitere Werke aus Systemische Pädagogik

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH