Gesichtserkennung: Biometrisches Update, oder: das Gesicht als Datenmaske

Am vergangenen Wochenende appellierte Isabelle Moeller CEO des kanadischen weltweit führenden Instituts zur Verbreitung biometrischer News, Analysen und Forschung (Biometric Update) deutlich an eine ausgewogene Diskussion bei der Erfassung biometrischer Daten und deren Nutzung. Es geht um FaceApp, um das z. T. auf Gesichtserkennung basierende chinesische Scoring System, um Alipay oder das entsprechende Entsperren des … weiterlesenGesichtserkennung: Biometrisches Update, oder: das Gesicht als Datenmaske

Was ist ein Triummuliat?

Sie kennen das sicherlich nicht. Bis vor einigen Stunden ich auch nicht. Erinnern Sie sich an das Foto, das am 18.7. die Titelseiten vieler Zeitungen zierte? Kramp-Karrenbauer, von der Leyen, Merkel im Schloss Bellevue. Drei Frauen, drei Politikerinnen aus Deutschland, drei Mächtige:  lächelnd, lachend, schmunzeln. (oder etwa: gebremst lächelnd, routiniert lachend und wissend lächelnd?) Einige … weiterlesenWas ist ein Triummuliat?

Herzlichen Glückwunsch, Frau Merkel

„Nicht anne Merkel packen….“ schon 2002 war bei Aspekte im ZDF klar, wo die Reise hingehen würde. Merkels Verhaltensmuster sprechen schon immer eine klare Sprache. In diesem Sinne herzlichen Glückwunsch nach Berlin. (wer mehr hierzu lesen will, scrollen Sie bitte zurück zu meinem Kolumnenbeitrag vom 1.7.2017 :-))

„Ich weiß, dass ich durchkomme“ sagte Merkel, überzeugt und ganz ohne Zittern

Die Kanzlerin zittert und löst ein Beben in der Republik aus. Was ist mit der Kanzlerin? Ist sie krank? Warum schweigt sie? Bricht die GroKo auseinander? Ferndiagnosen vermuten entweder einen essentiellen Tremor oder eine zu behandelnde Krankheit. Jedwede pathologisierende Ferndiagnose ist in einer solchen Situation unzutreffend und unpassend. Mit meinen weiteren Ausführungen möchte ich diesem … weiterlesen„Ich weiß, dass ich durchkomme“ sagte Merkel, überzeugt und ganz ohne Zittern

FPÖ was ist aus Dir geworden?

Haider würde sich im Grab umdrehen, hätte er den Ausführungen des jüngst zurückgetretenen FPÖ-Mitglieds Gudenus lauschen können. Hat dieser doch unlängst eingestanden: „Ich war in dieser längeren Zeitspanne sichtlich in einer Ausnahmesituation. Erschöpft, überarbeitet, nahe einem Burn-out und in einer persönlichen Krise. Zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol, gemixt mit Energydrinks, und psychotrope Substanzen, um … weiterlesenFPÖ was ist aus Dir geworden?

Lindners plumper Versuch, chinesischer als Chinesen sein zu wollen

Der FDP-Chef begann seine Antrittsrede beim 70. FDP-Parteitag in Berlin auf Chinesisch. Warum denn nun dies, könnte man sich fragen? Ist das mal wieder ein besonderer Gag der gelben Spass-Partei? Möllemann und Westerwelle lassen grüßen. Oder hat er sich das bei Trumps Enkelin abgeguckt, die Xi Jinping beim Besuch in Den USA mit einem Lied … weiterlesenLindners plumper Versuch, chinesischer als Chinesen sein zu wollen

Arbeit macht krank, oder: macht Führung krank?

Burn-Out und Stress sind sich nie zu schade, ein mediales Dauerthema zu sein. So weit so gut. Oder etwa nicht? Der Psychiater und Wissenschaftsexperte Peter Falkai wärmt das Thema mit einer neuen Variante im heutigen Spiegel-Interview auf  („Sagen Sie Ihrem Chef nicht die Wahrheit“). Die Verdoppelung  der Krankmeldungen in den letzten 10 Jahren wegen psychischer … weiterlesenArbeit macht krank, oder: macht Führung krank?

Trump und Kim – erster Eindruck: Klappe die 2.

Jetzt haben sie sich endlich wieder: der große amerikanische Ankündigungspolitiker und der nordkoreanische Chefpolitiker. Haben sich gerade zum 2. Mal getroffen. Alle Welt schaut nun nach Hanoi, um zu sehen, ob, und wenn ja, was sie endlich einlösen werden. Zur Erinnerung: Trump verließ Singapur vor 8 Monaten in beinah festlicher Jubellaune, um nun, wie er … weiterlesenTrump und Kim – erster Eindruck: Klappe die 2.

Ankündigungspolitiker, die Wohlfühlwolken propagieren, sorgen sich um sich selbst und nicht um die Menschen

Ist Frau von der Leyen eine gute Führungskraft, die ihren Laden im Griff hat und auch dorthin kommt, wo sie strategisch hinwill. Diese Frage tauchte heute so ganz nebenbei in einem Coachinggespräch mit einem Bereichsleiter eines Familienunternehmens über Führung und Kommunikation auf. Natürlich ging es nicht um die Ministerin für Verteidigung. Sie steht für manch … weiterlesenAnkündigungspolitiker, die Wohlfühlwolken propagieren, sorgen sich um sich selbst und nicht um die Menschen

Sie mal, wie der spricht: dieser Richter Kavanaugh.

Hat er oder hat er nicht. Er, das ist Richter Kavanaugh. Für die einen ist es die Frage. Die Frage nach Schuld oder Unschuld. Für die anderen ist es die Forderung, endlich die FBI-Untersuchung lang und gründlich genug durchzuführen. Für Trump geht es ums Überleben. Mich interessiert (auch) wie sich Richter Kavanaugh im Ausschuss vergangene … weiterlesenSie mal, wie der spricht: dieser Richter Kavanaugh.