Neue Auflage
Verfügbare Medien
Ben FurmanListe aller Autor:innen

„Ich schaffs!“ in Aktion

Das Motivationsprogramm für Kinder in Fallbeispielen

Dieses Buch vermittelt das Erfolgsprogramm „Ich schaffs!“ in konkreten Situationen. Ein Praxishandbuch, das Pädagogen, Therapeuten und Erziehenden im Alltag hilft, individuelle Wege für die Motivation und die Erfolge von Kindern zu finden.
ISBN 978-3-89670-743-7 Aus d. Englischen v. Nicola Offermanns Mit Vorworten von Jesper Juul und Thomas Hegemann 157 Seiten, Kt, 4. Aufl. 2021. Aufl. Erscheinungsdatum 03.08.2021
  • Praxisbeispiele zum erfolgreichen „Ich schaffs“Programm

  • Tipps & Tricks zur Umsetzung im Beratungsalltag

  • ideale Ergänzung zum Bestseller

Bitte Medium wählen:
eBook
Buch
21,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Themen Kinder- und Jugendlichentherapie und Systemische Pädagogik

Buchbeschreibung

Das aus Finnland stammende Motivationsprogramm „Ich schaffs!“ ruft auch in deutschen Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen viel Begeisterung hervor. Dieses Buch vermittelt nun die Umsetzung in konkreten Situationen. Die Fallgeschichten, die der Psychotherapeut Ben Furman in diesem Buch zusammengetragen hat, umfassen eine große Bandbreite an Problemen, vom regelmäßigen Toilettengang bis zur Kontrolle des eigenen Gewaltpotenzials. Im ersten Teil führt Furman kurz in die Grundlagen des Programms ein, stellt dessen 15 Schritte vor und erklärt sie anhand von Beispielen. Das Herzstück bilden 22 Fallgeschichten, die anschaulich zeigen, wie „Ich schaffs!“ einzelnen Kindern geholfen hat, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihre Probleme zu überwinden. Weitere Beispiele illustrieren die Anwendung der Methode in Gruppen, Schulklassen und einer ganzen Schule. So entsteht ein Praxishandbuch, das Pädagogen, Therapeuten und Erziehenden im Alltag hilft, individuelle Wege für die Motivation und die Erfolge von Kindern zu finden. Ein Lehrer aus Freising mit einem Beispiel aus seinem „Ich schaffs“-Alltag: „Letzte Woche gab es so eine schöne Szene in einer 4. Klasse. Ich fragte nach, was den Kindern hilft, wenn sie Stress haben. Spontan nahm ein Schüler eine Postkarte heraus, die ich mit ihm mal gestaltet hatte vor ein paar Monaten. Auf dieser Karte standen Ermutigungssätze und es war der Ich schaffs-Aufkleber darauf platziert. Dies hilft ihm immer, sich daran zu erinnern, wenn er Stress mit dem Lernen hat.“

Auszeichnungen und Stimmen

„Ben Furman ist immer für eine weitere Überraschung gut! ‚Von Praktikern für Praktiker' könnte man die Idee umschreiben, die hinter seinem neuen Buch ‚Ich schaffs' in Aktion steht. Ich bin sicher, dass dieses Praxisbuch das bisherige ‚Ich schaffs'-Programm um ganz neue Facetten bereichern wird.“ - Dr. Thomas Hegemann, ich schaff's Institut München

„Das Buch liest sich sehr gut und macht Lust, ‚Ich schaffs!‘ selber auszuprobieren. Die vielen Fallbeispiele motivieren nicht nur die entsprechenden Kinder, sondern auch den Lesenden, aktiv zu werden.“ - Dr. Kirsten Oleimeulen

„Als ich dieses Buch zum ersten Mal las, hat es mich begeistert und gleichzeitig in Verlegenheit gebracht. Ich musste mir selbst die Frage stellen, weshalb um alles in der Welt weder ich noch andere die logischen Schlüsse aus den Fakten hatten ziehen können, die uns allen bekannt und die zugleich die Grundlage dieses Buches sind, nämlich: Kinder wollen keine Probleme haben, sie wissen auch gar nicht, was sie mit ihren Problemen anfangen sollen, und nicht zuletzt sind Kinder grundsätzlich lernbegierig. [...]
Diese Methode zur Veränderung von Verhaltensweisen geht von den Voraussetzungen des Kindes aus und passt sich diesen an. Sie lädt die Erwachsenen ein, an der Welt des Kindes teilzuhaben, anstatt das Hauptaugenmerk auf mehr oder weniger zufällige Symptome zu richten. Die Methode stellt für diejenigen Therapeuten eine Herausforderung dar, die sich nur schwer vom problembezogenen Ansatz lösen können, und sie ist für diejenigen ein Geschenk, die Vertrauen in die Verantwortlichkeit und Kreativität von Kindern haben und um die Bedeutung der Qualität von engen Beziehungen wissen.
Dieses Buch und die zugrunde liegende Haltung sind auch für Eltern sehr wertvoll. Nach meiner Erfahrung mit vielen Familien hilft es den Eltern, sich klarzumachen, dass sich ein großer Teil der täglichen Konflikte mit Babys, Kindern und sogar Jugendlichen wesentlich besser lösen lässt, wenn sie sich vor Augen führen, dass ihr Kind kein Entwicklungsproblem hat, sondern dass es einfach eine weitere Fähigkeit gibt, die es noch lernen muss." - Jesper Juul

Autor:innen

Ben Furman

Ben Furman, Dr., Psychiater und Psychotherapeut, ist Mitbegründer des Helsinki Brief Therapy Institute, das er zusammen mit Tapani Ahola leitet. Er ist anerkannter Experte für lösungsfokussierte Therapie, Beratung und Pädagogik und entwickelte entwickelte das lösungsfokussierte Lern- und Arbeitsprogramm „Ich schaff´s“. Publikationen u. a.: Ich schaffs! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden – Das 15-Schritte-Programm für Eltern, Erzieher und Therapeuten (9. Aufl. 2021), Gut gemacht! Das „Ich-schaffs!“-Programm für Eltern und andere Erzieher (4. Aufl. 2021), Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein (zus. mit Tapani Ahola, 3. Aufl. 2021), Jetzt gehts! Erfolg und Lebensfreude mit lösungsorientiertem Selbstcoaching (zus. mit Rolf Reinlaßöder, 2. Aufl. 2013).

Homepage von Ben Furman »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Das aus Finnland stammende Motivationsprogramm „Ich schaffs!“ ruft auch in deutschen Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen viel Begeisterung hervor. Dieses Buch vermittelt nun die Umsetzung in konkreten Situationen. Die Fallgeschichten, die der Psychotherapeut Ben Furman in diesem Buch zusammengetragen hat, umfassen eine große Bandbreite an Problemen, vom regelmäßigen Toilettengang bis zur Kontrolle des eigenen Gewaltpotenzials. Im ersten Teil führt Furman kurz in die Grundlagen des Programms ein, stellt dessen 15 Schritte vor und erklärt sie anhand von Beispielen. Das Herzstück bilden 22 Fallgeschichten, die anschaulich zeigen, wie „Ich schaffs!“ einzelnen Kindern geholfen hat, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihre Probleme zu überwinden. Weitere Beispiele illustrieren die Anwendung der Methode in Gruppen, Schulklassen und einer ganzen Schule. So entsteht ein Praxishandbuch, das Pädagogen, Therapeuten und Erziehenden im Alltag hilft, individuelle Wege für die Motivation und die Erfolge von Kindern zu finden. Ein Lehrer aus Freising mit einem Beispiel aus seinem „Ich schaffs“-Alltag: „Letzte Woche gab es so eine schöne Szene in einer 4. Klasse. Ich fragte nach, was den Kindern hilft, wenn sie Stress haben. Spontan nahm ein Schüler eine Postkarte heraus, die ich mit ihm mal gestaltet hatte vor ein paar Monaten. Auf dieser Karte standen Ermutigungssätze und es war der Ich schaffs-Aufkleber darauf platziert. Dies hilft ihm immer, sich daran zu erinnern, wenn er Stress mit dem Lernen hat.“

Auszeichnungen und Stimmen

„Ben Furman ist immer für eine weitere Überraschung gut! ‚Von Praktikern für Praktiker' könnte man die Idee umschreiben, die hinter seinem neuen Buch ‚Ich schaffs' in Aktion steht. Ich bin sicher, dass dieses Praxisbuch das bisherige ‚Ich schaffs'-Programm um ganz neue Facetten bereichern wird.“ - Dr. Thomas Hegemann, ich schaff's Institut München

„Das Buch liest sich sehr gut und macht Lust, ‚Ich schaffs!‘ selber auszuprobieren. Die vielen Fallbeispiele motivieren nicht nur die entsprechenden Kinder, sondern auch den Lesenden, aktiv zu werden.“ - Dr. Kirsten Oleimeulen

„Als ich dieses Buch zum ersten Mal las, hat es mich begeistert und gleichzeitig in Verlegenheit gebracht. Ich musste mir selbst die Frage stellen, weshalb um alles in der Welt weder ich noch andere die logischen Schlüsse aus den Fakten hatten ziehen können, die uns allen bekannt und die zugleich die Grundlage dieses Buches sind, nämlich: Kinder wollen keine Probleme haben, sie wissen auch gar nicht, was sie mit ihren Problemen anfangen sollen, und nicht zuletzt sind Kinder grundsätzlich lernbegierig. [...]
Diese Methode zur Veränderung von Verhaltensweisen geht von den Voraussetzungen des Kindes aus und passt sich diesen an. Sie lädt die Erwachsenen ein, an der Welt des Kindes teilzuhaben, anstatt das Hauptaugenmerk auf mehr oder weniger zufällige Symptome zu richten. Die Methode stellt für diejenigen Therapeuten eine Herausforderung dar, die sich nur schwer vom problembezogenen Ansatz lösen können, und sie ist für diejenigen ein Geschenk, die Vertrauen in die Verantwortlichkeit und Kreativität von Kindern haben und um die Bedeutung der Qualität von engen Beziehungen wissen.
Dieses Buch und die zugrunde liegende Haltung sind auch für Eltern sehr wertvoll. Nach meiner Erfahrung mit vielen Familien hilft es den Eltern, sich klarzumachen, dass sich ein großer Teil der täglichen Konflikte mit Babys, Kindern und sogar Jugendlichen wesentlich besser lösen lässt, wenn sie sich vor Augen führen, dass ihr Kind kein Entwicklungsproblem hat, sondern dass es einfach eine weitere Fähigkeit gibt, die es noch lernen muss." - Jesper Juul

Autor:innen

Ben Furman

Ben Furman, Dr., Psychiater und Psychotherapeut, ist Mitbegründer des Helsinki Brief Therapy Institute, das er zusammen mit Tapani Ahola leitet. Er ist anerkannter Experte für lösungsfokussierte Therapie, Beratung und Pädagogik und entwickelte entwickelte das lösungsfokussierte Lern- und Arbeitsprogramm „Ich schaff´s“. Publikationen u. a.: Ich schaffs! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden – Das 15-Schritte-Programm für Eltern, Erzieher und Therapeuten (9. Aufl. 2021), Gut gemacht! Das „Ich-schaffs!“-Programm für Eltern und andere Erzieher (4. Aufl. 2021), Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein (zus. mit Tapani Ahola, 3. Aufl. 2021), Jetzt gehts! Erfolg und Lebensfreude mit lösungsorientiertem Selbstcoaching (zus. mit Rolf Reinlaßöder, 2. Aufl. 2013).

Homepage von Ben Furman »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Ben Furman

Weitere Werke aus Kinder- und Jugendlichentherapie

Weitere Werke aus Systemische Pädagogik

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.