lieferbar
Verfügbare Medien
Gabriela von WitzlebenListe aller Autor:innen

Das triadische Prinzip

Minimalinvasive Psychologie mit Bauch, Herz und Kopf

Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutert Gabriela von Witzleben anschaulich, wie das Verfahren in unterschiedlichen Kontexten genutzt werden kann, und vermittelt die praktische Arbeit in konkreten Leitfäden.
ISBN 978-3-8497-0281-6 208 Seiten, Kt, 2. Aufl. 2021. Aufl. Erscheinungsdatum 25.03.2021
  • Verknüpft Aufstellungsverfahren, EgoStateTherapie, PEP und hypnosystemische Kommunikation zu einem einzigartigen Praxismodell

  • Zahlreiche Fallbeispiele und Selbsterfahrungsübungen zu den drei Körperzentren Bauch, Herz und Kopf

Bitte Medium wählen:
eBook
Buch
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Buchbeschreibung

Drei Kernbedürfnisse bestimmen unser Leben: Beziehung, Sicherheit und Autonomie. Im Körper sind sie durch Bauch, Herz und Kopf repräsentiert. Das triadische Prinzip führt diese unterschiedlichen Zentren zusammen. Beratungs- und Therapieprozesse, die auf diese Weise strukturiert und fokussiert werden, ermöglichen einen „minimalinvasiven“ Zugang zu Blockaden und Einschränkungen, aber auch zu entsprechenden Potenzialen. In das triadische Prinzip fließen Elemente aus verschiedenen Psychotherapie- und Coachingverfahren ein, darunter Systemaufstellungen, Ego-State-Therapie sowie Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie. Die Herangehensweise ist konsequent ressourcenorientiert, die Kommunikation mit den unterschiedlichen Regionen des Körpers folgt hypnosystemischen Grundsätzen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutert Gabriela von Witzleben anschaulich, wie das Verfahren in unterschiedlichen Kontexten genutzt werden kann, und vermittelt die praktische Arbeit in konkreten Leitfäden.

Auszeichnungen und Stimmen

„Gabriela von Witzleben hat auf das Eleganteste die Wirkelemente einiger wesentlicher innovativer Psychotherapiemethoden kombiniert, verdichtet und so klar dargestellt, dass daraus eine Methode entstanden ist, die sich gleichermaßen durch Einfachheit wie durch Vielschichtigkeit auszeichnet.“ - Dr. Michael Bohne

„Praxisbezogen und in klarer Sprache spannend verfasst, können von diesem Buch alle profitieren, die ihre Arbeit durch szenische und körperorientierte Verfahren bereichern wollen." - socialnet.de

„Gabriela von Witzleben ist eine wahre Meisterin der Analyse psychologischer Grundlagen menschlichen Verhaltens." Prof. Dr. Martin Wikelski, Universität Konstanz

Autor:innen

Gabriela von Witzleben

Gabriela von Witzleben ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach und Beraterin in Konstanz; Leitet Seminare und Fortbildungen zum Triadischen Prinzip und systemischen Enneagramm.

Homepage von Gabriela von Witzleben »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Drei Kernbedürfnisse bestimmen unser Leben: Beziehung, Sicherheit und Autonomie. Im Körper sind sie durch Bauch, Herz und Kopf repräsentiert. Das triadische Prinzip führt diese unterschiedlichen Zentren zusammen. Beratungs- und Therapieprozesse, die auf diese Weise strukturiert und fokussiert werden, ermöglichen einen „minimalinvasiven“ Zugang zu Blockaden und Einschränkungen, aber auch zu entsprechenden Potenzialen. In das triadische Prinzip fließen Elemente aus verschiedenen Psychotherapie- und Coachingverfahren ein, darunter Systemaufstellungen, Ego-State-Therapie sowie Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie. Die Herangehensweise ist konsequent ressourcenorientiert, die Kommunikation mit den unterschiedlichen Regionen des Körpers folgt hypnosystemischen Grundsätzen. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen erläutert Gabriela von Witzleben anschaulich, wie das Verfahren in unterschiedlichen Kontexten genutzt werden kann, und vermittelt die praktische Arbeit in konkreten Leitfäden.

Auszeichnungen und Stimmen

„Gabriela von Witzleben hat auf das Eleganteste die Wirkelemente einiger wesentlicher innovativer Psychotherapiemethoden kombiniert, verdichtet und so klar dargestellt, dass daraus eine Methode entstanden ist, die sich gleichermaßen durch Einfachheit wie durch Vielschichtigkeit auszeichnet.“ - Dr. Michael Bohne

„Praxisbezogen und in klarer Sprache spannend verfasst, können von diesem Buch alle profitieren, die ihre Arbeit durch szenische und körperorientierte Verfahren bereichern wollen." - socialnet.de

„Gabriela von Witzleben ist eine wahre Meisterin der Analyse psychologischer Grundlagen menschlichen Verhaltens." Prof. Dr. Martin Wikelski, Universität Konstanz

Autor:innen

Gabriela von Witzleben

Gabriela von Witzleben ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach und Beraterin in Konstanz; Leitet Seminare und Fortbildungen zum Triadischen Prinzip und systemischen Enneagramm.

Homepage von Gabriela von Witzleben »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Weitere Werke aus Beratung/Coaching/Supervision

Weitere Werke aus Systemische Therapie und Beratung

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.