lieferbar
Verfügbare Medien
Michael Bohne, Sabine EbersbergerListe aller Autor:innen

Selbstwert. Einfach. Stark.

Der Selbstwert-Generator für junge Menschen

Endlich gibt es das Tool auch für junge Menschen! Das kreative Erfolgsteam gibt ihnen Sätze an die Hand, die das Selbstwertgefühl steigern. Inspirierend, ermutigend und lebensnah. Denn eines ist klar: Selbstwert ist die Basis für ein gutes und selbstbestimmtes Leben.
ISBN 978-3-8497-0365-3 124 Seiten, Wire-o-Bindung, 2020. Aufl. Erscheinungsdatum 01.09.2020
  • Mehr als 7.000 kraftvolle Affirmationen für junge Menschen, die Lust haben, ihr Selbstwertgefühl zu stärken

  • Funktioniert in Selbstanwendung, Psychotherapie, Coaching und Schule

  • Hilft, mit Humor und Leichtigkeit anregende und passgenaue Sätze für die Themen und Bedürfnisse junger Menschen zu bilden

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Themen Beratung/Coaching/Supervision und Reden Reicht Nicht!?

Buchbeschreibung

Ein starkes, gefestigtes Selbstwertgefühl unterstützt junge Menschen in der positiven Entwicklung ihrer Identität und in ihrer Selbstannahme. Der Selbstwert-Generator hilft mit Leichtigkeit und Zuversicht, ein gesundes, positives Selbstbild auf- und auszubauen. Seine 4 mal 60 Bausteine ermöglichen zahlreiche stärkende Sätze für eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensthemen und Kernbedürfnisse, vom Jugend- bis ins junge Erwachsenenalter. Der besondere Clou des Selbstwertgenerators ist, dass er Sätze sowohl für einen selbst als auch in Form kleiner Botschaften für andere bereitstellt – je nachdem welche Seite man benutzt. Neben den Jugendlichen selbst unterstützt der Selbstwertgenerator alle, die mit jungen Menschen zu Hause, in Schule und Ausbildung oder in Therapie und Training zusammenkommen.

Autor:innen

Michael Bohne

Michael Bohne, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ist einer der bedeutendsten Vertreter der Klopftechniken in Deutschland und hat diese entmystifiziert und prozessorientiert weiterentwickelt, sowie mit psychodynamisch-hypnosystemischem Wissen kombiniert, woraus eine neue Interventionsarchitektur namens PEP® entstanden ist. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopftechniken und PEP®. Gemeinsam mit Gunther Schmidt, Bernhard Trenkle und Matthias Ohler (Carl-Auer Akademie) hat er die Tagung »Reden reicht nicht!?« ins Leben gerufen, die 2014, 2016 und 2019 mit großem Erfolg stattfand. Ferner unterstützt und initiiert er Forschungsprojekte u. a. mittels fMRT zu den Klopftechniken und PEP® (Medizinische Hochschule Hannover).

Homepage von Michael Bohne »
Sabine Ebersberger

Sabine Ebersberger, Dr. rer. pol., Studium der Sozialwissenschaften, Promotion im Bereich Gesundheitspsychologie, Kunsttherapeutin (DFKGT), Supervisorin und Coach; eigene Praxis in München und Stuttgart, in der sie die Kunsttherapie mit unterschiedlichen psychotherapeutischen Ansätzen verbindet und auch die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP®) in ihre Arbeit integriert. Darüber hinaus publiziert sie zu kunsttherapeutischen und gesundheitspsychologischen Themen und entwickelt sog. therapyTOOLS – Materialien für Therapie, Beratung & Coaching.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Ein starkes, gefestigtes Selbstwertgefühl unterstützt junge Menschen in der positiven Entwicklung ihrer Identität und in ihrer Selbstannahme. Der Selbstwert-Generator hilft mit Leichtigkeit und Zuversicht, ein gesundes, positives Selbstbild auf- und auszubauen. Seine 4 mal 60 Bausteine ermöglichen zahlreiche stärkende Sätze für eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensthemen und Kernbedürfnisse, vom Jugend- bis ins junge Erwachsenenalter. Der besondere Clou des Selbstwertgenerators ist, dass er Sätze sowohl für einen selbst als auch in Form kleiner Botschaften für andere bereitstellt – je nachdem welche Seite man benutzt. Neben den Jugendlichen selbst unterstützt der Selbstwertgenerator alle, die mit jungen Menschen zu Hause, in Schule und Ausbildung oder in Therapie und Training zusammenkommen.

Autor:innen

Michael Bohne

Michael Bohne, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ist einer der bedeutendsten Vertreter der Klopftechniken in Deutschland und hat diese entmystifiziert und prozessorientiert weiterentwickelt, sowie mit psychodynamisch-hypnosystemischem Wissen kombiniert, woraus eine neue Interventionsarchitektur namens PEP® entstanden ist. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopftechniken und PEP®. Gemeinsam mit Gunther Schmidt, Bernhard Trenkle und Matthias Ohler (Carl-Auer Akademie) hat er die Tagung »Reden reicht nicht!?« ins Leben gerufen, die 2014, 2016 und 2019 mit großem Erfolg stattfand. Ferner unterstützt und initiiert er Forschungsprojekte u. a. mittels fMRT zu den Klopftechniken und PEP® (Medizinische Hochschule Hannover).

Homepage von Michael Bohne »
Sabine Ebersberger

Sabine Ebersberger, Dr. rer. pol., Studium der Sozialwissenschaften, Promotion im Bereich Gesundheitspsychologie, Kunsttherapeutin (DFKGT), Supervisorin und Coach; eigene Praxis in München und Stuttgart, in der sie die Kunsttherapie mit unterschiedlichen psychotherapeutischen Ansätzen verbindet und auch die Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP®) in ihre Arbeit integriert. Darüber hinaus publiziert sie zu kunsttherapeutischen und gesundheitspsychologischen Themen und entwickelt sog. therapyTOOLS – Materialien für Therapie, Beratung & Coaching.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Michael Bohne

Bücher von Sabine Ebersberger

Weitere Werke aus Beratung/Coaching/Supervision

Weitere Werke aus Reden Reicht Nicht!?

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.